Wissenschaft und Politik – gemeinsam Verantwortung übernehmen und Vertrauen schaffen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Es ist gibt viele Politikbereiche, in welchen wissenschaftliche Erkenntnisse gefragt sind. Man denke an die Umweltpolitik, Energiepolitik oder auch die Justizpolitik. Trotzdem finden wissenschaftliche Befunde nicht immer ihren Weg in den Gesetzgebungsprozess. Der Think-Tank Reach sieht zwei Perspektiven: Die Politik, die zuhören und die Wissenschaft, die Gehör schaffen muss.

Wie können Politik und Wissenschaft besser zusammenarbeiten und damit Vertrauen in der Gesellschaft schaffen? Dieser Frage geht die Veranstaltung von Reatch im Rahmen des Franxini-Projekts nach. Es diskutieren Vertreter*innen aus Wissenschaft, Politik und Verwaltung, die bereits Erfahrung in der Kooperation zwischen Wissenschaft und Politik haben, mit Teilnehmer:innen an einer Podiumsdiskussion aber auch in kleineren “Fish-Bowls”.