fbpx

Spargel-Pasteten

1 rechteckiger Blätterteig

4-500 gr Grüne Spargeln

1.5 dl Milch

20 gr Butter

1 El Mehl

100 gr Emmentaler

Kategorien: , Schlüsselwort: Product ID: 5161

Beschreibung

Ich verwende für das Rezept 3 rechteckige Bleche von ca. 10 cm x 20 cm. Andere Formen sind selbstverständlich auch möglich.

Bleche mit Blätterteig belegen, Randabschnitte zur Seite legen. Blätterteigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Spargeln in Stücke von wenigen cm schneiden. Enden sobald sie holzig werden für einen Sud zur Seite legen. Gute Spargelstücke in einem Dampfkörbchen oder Steamer knapp weich kochen. Abtropfen lassen.

Für den Spargelsud die harten Enden in 2-3 dl Wasser auskochen. Wasser einkochen lassen, bis ca. 1 dl übrig bleibt. Spargelresten gut ausdrücken.

Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen, Mehl zugeben und glattrühren. Sud und Milch zufügen und unter Rühren kochen lassen bis eine dickliche Sauce entsteht.

Gekochte Spargelstücke auf dem Blätterteigboden verteilen. Geriebener Emmentaler über die Spargeln streuen und Sauce darüber leeren. Mit den beiseite gestellten Teigstreifen gitterartig belegen und Teigrand etwas nach innen legen und an Teigstreifen andrücken.

Backen in der Mitte des Ofens bei 200°C während 25-30 Minuten.

Servieren allein oder z.B. mit gebratenen Crevetten.

Zusätzliche Information

Zutaten aus meinem Garten

Spargeln

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Spargel-Pasteten“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.